Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

Newsletter-Archiv
< zur Hauptübersicht | < zu 2011

weitere Jahre:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011

28.08.2011

Was kann ich denn daran verdienen?

Rademacher TVVideo starten>

Zehn Anfragen pro Woche von potenziellen Autorinnen oder Autoren – entweder per E-Mail, per Brief oder auch über das Telefon – sind selbst bei mir einsamer Rekord. Letzte Woche Donnerstag wurde diese Marke tatsächlich geknackt: Es war wieder so ein zaudernder angehender Schriftsteller, der unbedingt sein Buch mit mir schreiben wollte. Solche Anfragen häufen sich, seit ich meine Lebens-Profile bei Xing und Facebook hochgeladen habe.

Für solche Jungautoren habe ich stets dieselbe Antwort: »Schreiben Sie Ihr Buch doch einfach selber!«. Und ich kann  Gift darauf nehmen, dass dann der zweiflerische Einwand aufkommt: »Ja, ich habe so viele Ideen, weiß aber nicht, wie ich mit dem Schreiben anfangen soll.« 

Lieber Leser

Ich kenne die Probleme, die jeder schreibende Neuling vor sich her schiebt.

Die Fragen sind immer die gleichen:

  •  Wie soll ich denn anfangen? 
  •  Was kann ich denn daran verdienen?
  •  Lohnt sich das denn? 
  •  Andere haben auch schon über das Thema geschrieben?
  •  Wie finde ich einen Verlag? 
  •  Über welche Vertriebswege ich kann ich mein Buch verkaufen?
  •  Und, und, und...

Die Hitliste der Fragen, die mir meistens gestellt werden, habe ich oben in den ersten sechs Punkten aufgelistet. Punkt 7 steht für all die Dutzende Stolpersteine, die sich Jung-Autorinnen und -Autoren auf ihrem fiktiven Weg zum Ruhm sonst noch so ausmalen. 

Dabei kann ich Ihnen aus meiner eigenen Erfahrung versichern: Bücher zu schreiben und vor allem sie anschließend zu vermarkten ist gar nicht so schwer. Zwar ich bin am Anfang mitleidig belächelt worden, als ich mit dem Schreiben meiner Bücher angefangen habe. Und vor allem haben mich die gleichen Zweifel gequält: »Junge, lohnt sich das alles wirklich?« Das war vor 20 Jahren.

In der Zwischenzeit habe ich über 38 Bücher geschrieben. Alles Sachbücher. Dabei habe ich im Prinzip nichts weiter gemacht, als einfach meine vielseitigen Erlebnisse, eigenen Erfahrungen und fachlichen Kenntnisse aufzuschreiben. Und das alles fast ohne einen Verlag und ganz ohne fremde Druckerei. Bis zum heutigen Tag habe ich auf meine Weise eine große Menge gebundener Bücher verkauft. Zu jedem Buch hat jeder Leser die im Buch angesprochenen Schriftstücke und Werkzeuge als Bonus gratis auf CD-ROM mit dazu bekommen. Diese Praxis hat viel zu meinem Erfolg beigetragen.

Vor drei Jahren dann habe ich die gebundenen Bücher in eBooks umgewandelt und sie als Paketset angeboten, also inklusive jener Daten, die bei den Printausgaben auf CD-ROM beigelegt werden. Diese Sets stehen für meine Kunden zum Download bereit. Auch dieses Angebot brummt.

Wohlgemerkt, all meine Werke behandeln Themen, die es irgendwo schon mal gab, und sei es im Internet. Dennoch wird das Geschäft immer lukrativer, vor allem dadurch, dass keine großen Nebenabgaben an Verlage (die oft Vorkasse zwischen 5.000 und 8.000 Euro haben wollen), Druckereien usw. entstehen. Mit meiner Methode entgehe ich diesen Kostenfallen souverän.

Deshalb können Sie mir glauben: Auch Sie können Ihr Buch selber schreiben und es selber vermarkten. Mit meinem Ratgeber »Schreib Dich reich« bekommen Sie alles kompakt an die Hand, was Sie für Ihren Weg zum gut verdienenden Sachbuchautor unbedingt benötigen. Auf der diesem Ratgeber beiliegenden, kostenlosen CD-ROM oder im Paketset beim Download finden Sie alle Werkzeuge und unter anderem auch Layoutvorlagen, um sich die zeitaufwendige Buch-Formatierung bei WinWord zu sparen.

Gegenüber mir haben Sie sogar einen großen Vorteil: Sie müssen nicht dieselben Fehler machen, die mir damals als Anfänger unterlaufen sind. Und Sie müssen daher auch nicht dieselben unnötigen Kosten tragen wie ich. Ich verspreche Ihnen, in dem Buch »Schreib dich reich« finden Sie alles für Ihren schriftstellerischen Erfolg: von der Idee bis zum ertragreichen Verkaufen; eben alles, was Sie brauchen, um schnell Ihr eigene Veröffentlichung auf die Beine zu stellen.

Das Einzige, was Sie noch vom Durchbruch als Autor trennt: Ihr eigenes Buch ist noch nicht geschrieben. Dann man tau! Und da mich so viele interessierte Menschen darum gebeten haben, habe ich das Sonderangebot für »Schreib Dich reich« vorgezogen.

Sonder-Aktion bis 04. September 2011

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, 245 Seiten mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-43-6

Weitere interessante Informationen