Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

Newsletter-Archiv
< zur Hauptübersicht | < zu 2012

weitere Jahre:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011

13.05.2012

So lernte ich, »Die Macht des Schuldners« anzuwenden

Neu war er, mein Geschäftspartner. Neu und arrogant. Also genau der richtige Kandidat, um »Die Macht des Schuldners« am eigenen Leib zu spüren.

Es war ein kalter 2. Januar, als dieser Unmensch aus der verschneiten und 100 km entfernten Stadt Siegen zu mir nach Dortmund kam. Morgens um 8 schlug für ihn die Lehr-Stunde »Schuldner und ihre Macht«. Dieser Geschäftführer, der bis dahin seine Schuldner nur als ohnmächtige, schlachtreife Opferlämmer verspeiste, hatte von meinem alten Teilhaber das Geschäft übernommen. Zehn Jahre hatte ich mit meinem alten Teilhaber harmonisch zusammengearbeitet. Doch der Neue wollte sich mit den einst vereinbarten Zahlungszielen absolut nicht mehr einverstanden erklären.

Lieber Leser

Nun saß er mir geldgierig gegenüber, vor meinem Schreibtisch. Ich hatte ihm eigens einen tiefer gelegten Ikea-Leder-Sessel angeboten, damit ich, der »böse« Schuldner, auf ihn herabsehen konnte. Nach dem Smalltalk kamen wir gleich zur Sache: 140.000 Euro wollte er von mir haben – mal eben so: Forderungen seines Unternehmens aus ständigen Lieferverbindlichkeiten.

»Ich habe einen großen Vorteil Ihnen gegenüber«, sagte ich dem überheblichen Pinsel rotzfrech ins Gesicht, obwohl mir meine weichen Knie dabei schlotterten. »Was für einen Vorteil meinen Sie denn, Herr Rademacher?«, gab Meister Hochnase zurück; er schaute mich dabei sichtlich verdutzt an.

»Mein Vorteil liegt im Wissen. Ja, ich als Ihr Schuldner weiß nämlich schon längst, dass ich das Geld für Ihre Forderung in Höhe von 140.000 Euro im Moment nicht habe. Sie bekommen dieses Wissen leider erst jetzt.«

Sein Gesicht lief knallrot an, um anschließend ins Leichenblasse abzustürzen. Mir schien, als würde mein Gesprächspartner geradewegs von meinem Ledersessel aufgefressen, so sehr sackte er in sich zusammen.  Das blanke Entsetzen hatte die überhebliche Art dieses Geschäftsführers mit einem Schlag weggewischt wie ein Scheibenwischer die Regentropfen. Jetzt fand er sich auf dem harten Boden der Schuldner-Tatsachen wieder.

Ziemlich kleinlaut fragte er mich, als er sich einigermaßen erholt hatte: »Herr Rademacher, was können wir denn machen, damit wir das finanzielle Problem aus der Welt schaffen?« »Wir können uns jetzt auf vernünftige Ratenzahlungen einigen«, antwortete ich dem Ledersessel-Frühstück. »Dann werden Sie auch Ihre Gelder bekommen. Voraussetzung ist allerdings, dass wir von Ihnen weiterhin auf Rechnung beliefert werden. Wir zahlen bei jeder neuen Lieferung immer die ältesten Rechnungen, so wie wir es bisher immer getan haben.« 

Der bis dahin extrem verstockte Geschäftsführer war auf einmal bereit, auch diese Kröte von seinem Schuldner zu schlucken. Denn er hatte jetzt begriffen, dass nicht er - der Gläubiger -, es war, der die Macht in der Händen hielt. Der Schuldner kann genauso viel Macht ausüben. Er muss »Die Macht des Schuldners« nur richtig durchziehen.

Auch Sie, liebe Leser, können diese Macht des Schuldners für sich einsetzen. Sie brauchen nur die Techniken, die Methoden und das System aus dem Buch »Die Macht des Schuldners« einsetzen. Welche Schulden Sie auch belasten mögen – Sie werden dann auch mit Ihrem Gläubiger eine bezahlbare und finanzierbare Einigung schaffen. 

Und vor allem erfahren Sie, wie Sie clevere Ratenzahlungen aushandeln können.  Damit wird sich Ihr Gläubiger schnell einverstanden erklären. Denn auch er weiß: Sie als Schuldner brauchen Zeit, um sich die finanziellen Mittel zur Tilgung zu besorgen.

Ganz wichtig: Mein Buch »Die Macht des Schuldners« ist keine Aufforderung und erst recht keine Anleitung, sich als Schuldner vor der Rückzahlung zu drücken. Vielmehr finden Sie in meinem Ratgeber legale Lösungen, wie Sie Ihren Schuldenberg locker abtragen können.

Warten Sie nicht erst, bis Ihnen als Schuldner der finanzielle Frack brennt. Nehmen Sie das Heft viel früher in die Hand. Finden Sie gemeinsam mit Ihren Gläubigern eine bezahlbare Lösung. 

»Die Macht des Schuldners« wird Ihnen, lieber Leser, dabei eine hervorragende Hilfe sein.

Weitere Informationen

Idee, Text, Bild, Ton: Wolfgang Rademacher, Eichendorffstraße 27, 59379 Selm

Je besser Ihre Ideen sind, desto besser werden Ihre Chancen, als Siegerin oder Sieger hervorzugehen – in geschäftlicher Hinsicht ebenso wie auf beruflichem oder privatem Gebiet. Denn eins ist todsicher:

Zeigen Sie mit der Maus hierhin, um den Text vollständig anzuzeigen …

Die Zeiten werden nicht leichter. Ihr Leben ist kein Wunschkonzert und bleibt eine Kette aus ständigen, ungebetenen Herausforderungen unterschiedlichster Art.

Um in solch angespannten Situationen geistig, finanziell und wirtschaftlich überleben zu können, benötigen Sie Kreativität, Fantasie und Innovationsfähigkeit. Denn mit Schema F oder überholten Erfolgsrezepten von gestern können Sie neuartigen Zukunftsproblemen nicht im Geringsten angemessen begegnen.

Deshalb ist es so wichtig, dass Sie die Fähigkeit entwickeln, jederzeit ein Höchstmaß an Flexibilität abrufen zu können. Und zwar zuverlässig und bequem zugleich.

Denn sobald Sie sich sicher sind, dass Sie mit einem überdurchschnittlichen Maß an geistiger Beweglichkeit an all Ihre Lebensaufgaben herangehen, wird es Ihnen spürbar leichterfallen, Ihre Herausforderungen überhaupt erst mal anzunehmen.

Wo andere vor Problemen weglaufen oder aus lauter Unwissenheit den Kopf in den Sand stecken, gehen Sie entschlossen und erfolgsgewiss an diese Aufgaben heran. Weil Sie wissen, dass Sie über das wertvolle Know-how verfügen, um Ihre Probleme selber aus der Welt schaffen zu können, von eigener Hand.

Dieses schlagkräftige Know-how für mehr Selbstsicherheit als je zuvor finden Sie in den über sechzig Ratgebern von Wolfgang Rademacher.

Zur Person

Der Verfasser all dieser Informationen ist Wolfgang Rademacher. Der Bestseller-Autor lebt in Selm (Westfalen).

Wolfgang Rademacher liefert Ihnen handfesten, sachverständigen und ehrlichen Rat für Ihre finanziellen, persönlichen oder beruflichen Krisen. Neben wertvollen Denkanstößen stellt er Ihnen vor allem und das nötige Insider-Wissen für mehr geschäftlichen und wirtschaftlichen Erfolg zur Verfügung.

Das Einzige, was Sie in seinen Büchern niemals finden, ist der moralische Zeigefinger. Niemand weiß wohl besser als er, wie unversehens man in eine existenzielle Krisensituation geraten kann. Das spiegelt sich auch in seinem Motto wider: »Löse zuerst das Problem und nicht die Schuldfrage!«

Seine Informationstexte haben eigentlich nur eine einzige Aufgabe: Sie sollen Sie ermuntern – trotz einer Ausgangslage, die oft schwer ist – durchzustarten und durchzuhalten. Seine Ermunterung lautet: Nehmen Sie Ihr Schicksal selber in die Hand. Akzeptieren Sie jede anstehende Herausforderung. Denn die Welt interessiert es keinen deut, wie es Ihnen geht. Die einzige Person, die Ihre Probleme lösen kann, sind Sie selbst.

Nutzen Sie all die wertvollen Erfahrungen Wolfgang Rademachers voll und ganz für sich. Wolfgang Rademacher kommt Ihnen niemals mit theoretischen Hörsaalweisheiten. Vielmehr gründet sein Insiderwissen auf selbst gemachten Erfahrungen, die er in seinen praxisbezogenen Ratgeberbüchern leichtverständlich für Sie aufgeschrieben hat. Und zwar auf seine ganz persönliche, unverwechselbare Art: frei von Fachchinesisch, ohne theoretisches Geschwafel, zupackend – und immer ehrlich aus dem prallen Leben gegriffen. Und vor allem können Sie diese funktionierenden Erfahrungswerte 1 zu 1 umsetzen, haben sie ihre Wirkung doch in der Praxis zigfach unter Beweis gestellt.

Mit den Lösungen aus seinen Büchern können Sie sogar ausgesprochenen Lebens-Extremen trotzen. Denn Wolfgang Rademachers Leben war selbst alles andere als arm an Extremen. Im Gegenteil: Es war eine geschäftliche, persönliche, wirtschaftliche Achterbahnfahrt. Und seit Kindesbeinen ist er ganz vorn mitgefahren, im allerersten Wagen; da, wo einem der Gegenwind am heftigsten durchschüttelt. Er weiß nur zu gut: Mitunter dauert es quälend lange, bis man ganz oben angekommen ist ... umso schneller aber rauscht man danach einem neuen Tiefpunkt entgegen. Jedenfalls öfter, als einem lieb ist.

Er zeigt Ihnen, wie er die Talsohlen des Lebens gemeistert hat: gewitzt, beherzt, clever. Diese authentischen Erfahrungen werden Ihnen helfen, schneller und erfolgreicher ans Ziel zu kommen.

Wolfgang Rademacher kann sie fast gar nicht mehr zählen: die Nackenschläge des Lebens, die er hat einstecken müssen. Und das gleich mehrfach: Private Enttäuschungen gingen Hand in Hand mit geschäftlichen Misserfolgen und mündeten in Mammut-Schulden. Mehrfach aufgewogen werden diese Miseren aber durch seine beruflichen Triumphe, persönlichen Glücksmomente, finanziellen Durchbrüche und Schulden tilgenden Husarenstücke.

Tätigkeitsbereiche

Seine helfenden Erfahrungen schlagen sich in einem breit gefächerten Buch-Angebot nieder, in denen sich fast allen Themen finden, die das Leben schreibt. Holen Sie sich hier schnell und komfortabel das das nötige Wissen, um zu neuen Ideen für die Lösung Ihrer akuten Probleme zu kommen. Wie zum Beispiel: Rat und Hilfe (telefonische und persönliche Ratschläge); Führerschein & Autoprobleme; Beruf & Busines; Geschäftliches; Kredite; Lösungen Steuern & Finanzamt; Schulden & Insolvenz abwehren; Zwangsvollstreckung & Zwangsversteigerung abwehren; im Internet bekannt werden und wirklich Geld verdienen; Ihr gutes Recht nutzen; geistig fit & vital sein; Dynamik & Ausdauer stärken; über Motivation & Tatkraft verfügen; Schreiben & Texten & Schnelllesen; Geschenkideen & Spiel und Glück; TV-Seminare.

Die wichtigsten Ratgeber sind das millionenfach verkaufte Buch „Die Macht des Schuldners” (Der nimmt Ihnen die Angst vor Ihrem Gläubiger und bringt Sie mit ihm auf eine Augenhöhe, wenn nicht sogar höher), „Reich durch Vergleich” (Bezahlen Sie nie wieder mehr, als Sie müssen), „Finanzierungen mit und ohne SCHUFA” (So einfach kommen Sie sogar mit rabenschwarzer Bonität noch an frisches Geld), „Bekannt wie ein bunter Hund im Internet” (Ihre leicht verständliche Do-it-yourself-Anleitung für mehr Traffic und Kunden), „Rettung in der Zwangsvollstreckung” (Damit setzen Sie Gläubiger und Gerichtsvollzieher souverän schachmatt – und zwar besser als jeder noch so teure Anwalt), „Mach pleite und starte durch” (So sichern Sie Ihre rasche wirtschaftliche Wiederauferstehung nach einer Insolvenz) und „Schreib dich reich” (Profitieren Sie vom boomenden Verkauf von Wissen im Internet - und umgehen Sie die kostspieligen Fallen des klassischen Verlagswesens).

Verschaffen Sie sich den vollständigen Überblick über seine Bücher – unverbindlich und kostenlos – unter: Erfolgsonline

© Alle Texte, Inhalte sowie Bildgrafiken unterliegen dem Copyright von Wolfgang Rademacher

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-04-7

Weitere interessante Informationen