Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

Newsletter-Archiv
< zur Hauptübersicht | < zu 2012

weitere Jahre:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011

05.04.2012

So stoppen Sie den Gerichtsvollzieher

Einfach die Vorschriften des Gerichtsvollziehers nutzen

Betreiben Sie doch mal fröhliches »Gerichtsvollzieher-Judo«: Leiten Sie die Wucht Ihres Angreifers gegen ihn selbst – und legen Sie den Kuckuckskleber gekonnt auf die Matte!

Wumms! Das hatte gesessen! Wie von einem Dampfhammer wurde ein eilfertiger Gerichtsvollzieher kürzlich von einem meiner treuen Kunden aus dem behördlichen Trott gekegelt. Ganz legal, versteht sich. An diesem Tag kam der Kuckuckskleber aus dem Staunen nicht mehr raus.

Dessen rabenschwarzer Dienst-Tag begann, als er in die Wohnung meines Lesers wollte – zum Pfänden. Was tat mein Kunde? Er sprach genau die magischen Worte aus, mit der er dieser Raff-Kralle den Einlass zuverlässig verwehren konnte. Derart unerwartet auf seinem Beutezug ausgebremst, wollte der Beamte seinem Opfer gleich an Ort und Stelle die eidesstattliche Versicherung abnehmen. Aber auch jetzt kannte mein Leser den richtigen Gegen-Griff; die Vollstreckungs-Attacke lief ins Leere. Völlig von der Rolle, wollte der Staatsdiener nur noch eines von seinem Schuldner wissen: »Wo, um Himmels Willen, haben Sie nur diese umfangreichen Kenntnisse rund um Vollstreckungsmaßnahmen her?«

Die verschmitzte Antwort: »In dem Ratgeber ›Schach dem Gerichtsvollzieher‹ steht alles drin, was ich wissen muss, damit Sie mir vom Leib bleiben müssen. Einschließlich der Vorschriften für Gerichtsvollzieher. Daher weiß ich, wie ich jede Vollstreckungsmaßnahme erst mal abblocken kann. Schließlich leben wir in einem Rechtsstaat, und ich nehme nur meine Rechte gegen Vollstreckungsmaßnahmen in Anspruch. Mehr nicht.«

Und um noch etwas Salz in die Wunde zu reiben, ging der Schuldner mit gewachsenem Selbstbewusstsein auf die Bitte des fassungslosen Gerichtsvollziehers ein, ihm das Buch »Schach dem Gerichtsvollzieher« doch einmal kurz zu reichen. Beim Durchblättern wurde dem Gerichtsvollzieher sichtbar mulmig. Meine Güte – welche Möglichkeiten Schuldner doch tatsächlich nutzen können, um sich gegen Vollstreckungsmaßnahmen durch seinen Berufsstand zu wehren!

»Na, dann gute Nacht für uns, wenn das mal so richtig bekannt geworden ist«, stöhnte der völlig geplättete Gerichtsvollzieher, als er dem Schuldner entgeistert das Buch zurückgab.

Aber die trüben Aussichten für Kuckuckskleber sollen ja nicht Ihre Sorge sein. Sagen daher auch Sie demnächst »Schach dem Gerichtsvollzieher«, wenn so ein aufdringlicher Typ vor der Tür steht und Ihr Hab und Gut oder Ihre Finanzen pfänden will.

Lieber Leser

Nutzen Sie die Gerichtsvollzieher Vorschriften

Weisen Sie den Kuckuckskleber gekonnt in die Schranken: mit »Schach dem Gerichtsvollzieher«.

Wenn Sie Ärger mit dem Gerichtsvollzieher haben oder es mit seinen Vollstreckungsangriffen zu tun bekommen, müssen Sie die Vorschriften kennen, an die er sich halten muss. Mit diesem Wissen sind Sie gerüstet, wenn der Schreckensbesuch unverhofft und unangemeldet vor Ihrer Haustür steht und Ihr Hab und Gut pfänden will.

Der einzigartigen Ratgeber »Schach dem Gerichtsvollzieher« sorgt für Waffengleichheit. Mit diesem Wissen werden Sie sich mit diesem Raffke garantiert auf Augenhöhe unterhalten können. Sie lernen, sich vor Überraschungsangriffen zu schützen.  Beispielsweise müssen Sie den Gerichtsvollzieher nicht sofort in Ihr Domizil zu lassen. Sie können auch die sofortige Abgabe der eidesstattlichen Versicherung verweigern, falls der Gerichtsvollzieher Sie dazu auffordert. 

»Schach dem Gerichtsvollzieher« ist ein hervorragender Überrumpelungs-Schutz!

  • Machen Sie sich klar, dass der Gerichtsvollzieher ohne richterliche Anordnung bzw. Beschluss eine Hausdurchsuchung nicht durchführen darf. Er kann nicht einfach so in Ihre vier Wände eindringen. Und den Durchsuchungsbeschluss muss der Gläubiger erst einmal beantragen.

  • Vergessen Sie nie, dass Sie beim ersten Besuch dieser besonders unangenehmen Sorte auf gar keinen Fall die eidesstattliche Versicherung abgeben müssen. Hierzu muss der Beamte Sie zu einem separaten Termin laden.

  • Erfahren Sie, wie Sie gegen ungehaltene, frech auftretende Gerichtsvollzieher vorgehen können. Danach sind seine Vollstreckungsversuche zunächst einmal auf Eis gelegt.

  • Behalten Sie im Auge, dass Sie viele rechtliche Möglichkeiten haben, um sich gegen Pfändungs- und/oder Vollstreckungsanordnungen zu wehren. Dadurch gewinnen Sie Zeit, um sich Sie sich die nötigen finanziellen Mittel zu besorgen. 

  • Lernen Sie, die wichtigsten Gerichtsvollziehervorschriften zu Ihrem eigenen Nutzen einzusetzen und so die Vollstreckungsmaßnahmen zu blockieren.

Mit »Schach dem Gerichtsvollzieher« wird Ihnen ein unerschöpfliches Selbstvertrauen gegen Gerichtsvollzieher erwachsen. Und das mit jedem neuen Schriftwechsel. Vor allem dann, wenn Sie die Vorschriften kennen und diese gegen diesen Gerichtsvollzieher einsetzen.

Zur gebundenen Ausgabe »Schach dem Gerichtsvollzieher« erhalten Sie kostenlos auf CD-ROM oder im Paketset beim Download die wichtigen Uterlagen die im Buch beschrieben sind. Mit diesen Schriftverkehrs-Vorlagen können Sie, lieber Leser, sich bestens gegen ungerechtfertigte Pfändungsversuche verteidigen.

Weitere Informationen

Idee, Text, Bild, Ton: Wolfgang Rademacher, Eichendorffstraße 27, 59379 Selm

Je besser Ihre Ideen sind, desto besser werden Ihre Chancen, als Siegerin oder Sieger hervorzugehen – in geschäftlicher Hinsicht ebenso wie auf beruflichem oder privatem Gebiet. Denn eins ist todsicher:

Zeigen Sie mit der Maus hierhin, um den Text vollständig anzuzeigen …

Die Zeiten werden nicht leichter. Ihr Leben ist kein Wunschkonzert und bleibt eine Kette aus ständigen, ungebetenen Herausforderungen unterschiedlichster Art.

Um in solch angespannten Situationen geistig, finanziell und wirtschaftlich überleben zu können, benötigen Sie Kreativität, Fantasie und Innovationsfähigkeit. Denn mit Schema F oder überholten Erfolgsrezepten von gestern können Sie neuartigen Zukunftsproblemen nicht im Geringsten angemessen begegnen.

Deshalb ist es so wichtig, dass Sie die Fähigkeit entwickeln, jederzeit ein Höchstmaß an Flexibilität abrufen zu können. Und zwar zuverlässig und bequem zugleich.

Denn sobald Sie sich sicher sind, dass Sie mit einem überdurchschnittlichen Maß an geistiger Beweglichkeit an all Ihre Lebensaufgaben herangehen, wird es Ihnen spürbar leichterfallen, Ihre Herausforderungen überhaupt erst mal anzunehmen.

Wo andere vor Problemen weglaufen oder aus lauter Unwissenheit den Kopf in den Sand stecken, gehen Sie entschlossen und erfolgsgewiss an diese Aufgaben heran. Weil Sie wissen, dass Sie über das wertvolle Know-how verfügen, um Ihre Probleme selber aus der Welt schaffen zu können, von eigener Hand.

Dieses schlagkräftige Know-how für mehr Selbstsicherheit als je zuvor finden Sie in den über sechzig Ratgebern von Wolfgang Rademacher.

Zur Person

Der Verfasser all dieser Informationen ist Wolfgang Rademacher. Der Bestseller-Autor lebt in Selm (Westfalen).

Wolfgang Rademacher liefert Ihnen handfesten, sachverständigen und ehrlichen Rat für Ihre finanziellen, persönlichen oder beruflichen Krisen. Neben wertvollen Denkanstößen stellt er Ihnen vor allem und das nötige Insider-Wissen für mehr geschäftlichen und wirtschaftlichen Erfolg zur Verfügung.

Das Einzige, was Sie in seinen Büchern niemals finden, ist der moralische Zeigefinger. Niemand weiß wohl besser als er, wie unversehens man in eine existenzielle Krisensituation geraten kann. Das spiegelt sich auch in seinem Motto wider: »Löse zuerst das Problem und nicht die Schuldfrage!«

Seine Informationstexte haben eigentlich nur eine einzige Aufgabe: Sie sollen Sie ermuntern – trotz einer Ausgangslage, die oft schwer ist – durchzustarten und durchzuhalten. Seine Ermunterung lautet: Nehmen Sie Ihr Schicksal selber in die Hand. Akzeptieren Sie jede anstehende Herausforderung. Denn die Welt interessiert es keinen deut, wie es Ihnen geht. Die einzige Person, die Ihre Probleme lösen kann, sind Sie selbst.

Nutzen Sie all die wertvollen Erfahrungen Wolfgang Rademachers voll und ganz für sich. Wolfgang Rademacher kommt Ihnen niemals mit theoretischen Hörsaalweisheiten. Vielmehr gründet sein Insiderwissen auf selbst gemachten Erfahrungen, die er in seinen praxisbezogenen Ratgeberbüchern leichtverständlich für Sie aufgeschrieben hat. Und zwar auf seine ganz persönliche, unverwechselbare Art: frei von Fachchinesisch, ohne theoretisches Geschwafel, zupackend – und immer ehrlich aus dem prallen Leben gegriffen. Und vor allem können Sie diese funktionierenden Erfahrungswerte 1 zu 1 umsetzen, haben sie ihre Wirkung doch in der Praxis zigfach unter Beweis gestellt.

Mit den Lösungen aus seinen Büchern können Sie sogar ausgesprochenen Lebens-Extremen trotzen. Denn Wolfgang Rademachers Leben war selbst alles andere als arm an Extremen. Im Gegenteil: Es war eine geschäftliche, persönliche, wirtschaftliche Achterbahnfahrt. Und seit Kindesbeinen ist er ganz vorn mitgefahren, im allerersten Wagen; da, wo einem der Gegenwind am heftigsten durchschüttelt. Er weiß nur zu gut: Mitunter dauert es quälend lange, bis man ganz oben angekommen ist ... umso schneller aber rauscht man danach einem neuen Tiefpunkt entgegen. Jedenfalls öfter, als einem lieb ist.

Er zeigt Ihnen, wie er die Talsohlen des Lebens gemeistert hat: gewitzt, beherzt, clever. Diese authentischen Erfahrungen werden Ihnen helfen, schneller und erfolgreicher ans Ziel zu kommen.

Wolfgang Rademacher kann sie fast gar nicht mehr zählen: die Nackenschläge des Lebens, die er hat einstecken müssen. Und das gleich mehrfach: Private Enttäuschungen gingen Hand in Hand mit geschäftlichen Misserfolgen und mündeten in Mammut-Schulden. Mehrfach aufgewogen werden diese Miseren aber durch seine beruflichen Triumphe, persönlichen Glücksmomente, finanziellen Durchbrüche und Schulden tilgenden Husarenstücke.

Tätigkeitsbereiche

Seine helfenden Erfahrungen schlagen sich in einem breit gefächerten Buch-Angebot nieder, in denen sich fast allen Themen finden, die das Leben schreibt. Holen Sie sich hier schnell und komfortabel das das nötige Wissen, um zu neuen Ideen für die Lösung Ihrer akuten Probleme zu kommen. Wie zum Beispiel: Rat und Hilfe (telefonische und persönliche Ratschläge); Führerschein & Autoprobleme; Beruf & Busines; Geschäftliches; Kredite; Lösungen Steuern & Finanzamt; Schulden & Insolvenz abwehren; Zwangsvollstreckung & Zwangsversteigerung abwehren; im Internet bekannt werden und wirklich Geld verdienen; Ihr gutes Recht nutzen; geistig fit & vital sein; Dynamik & Ausdauer stärken; über Motivation & Tatkraft verfügen; Schreiben & Texten & Schnelllesen; Geschenkideen & Spiel und Glück; TV-Seminare.

Die wichtigsten Ratgeber sind das millionenfach verkaufte Buch „Die Macht des Schuldners” (Der nimmt Ihnen die Angst vor Ihrem Gläubiger und bringt Sie mit ihm auf eine Augenhöhe, wenn nicht sogar höher), „Reich durch Vergleich” (Bezahlen Sie nie wieder mehr, als Sie müssen), „Finanzierungen mit und ohne SCHUFA” (So einfach kommen Sie sogar mit rabenschwarzer Bonität noch an frisches Geld), „Bekannt wie ein bunter Hund im Internet” (Ihre leicht verständliche Do-it-yourself-Anleitung für mehr Traffic und Kunden), „Rettung in der Zwangsvollstreckung” (Damit setzen Sie Gläubiger und Gerichtsvollzieher souverän schachmatt – und zwar besser als jeder noch so teure Anwalt), „Mach pleite und starte durch” (So sichern Sie Ihre rasche wirtschaftliche Wiederauferstehung nach einer Insolvenz) und „Schreib dich reich” (Profitieren Sie vom boomenden Verkauf von Wissen im Internet - und umgehen Sie die kostspieligen Fallen des klassischen Verlagswesens).

Verschaffen Sie sich den vollständigen Überblick über seine Bücher – unverbindlich und kostenlos – unter: Erfolgsonline

© Alle Texte, Inhalte sowie Bildgrafiken unterliegen dem Copyright von Wolfgang Rademacher

Autor:Hanna Kern
Ausführung:gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-55-9

Weitere interessante Informationen