Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Wer zufrieden ist, ist reich.«

Audio-Informationen

Bestseller schreiben, Schriftsteller werden, Buch verlegen, Verleger werden

»Schreib dich reich«: Bestseller schreiben, Schriftsteller werden, Buch verlegen, Verleger werden

Bücher schreiben ist für vielen Menschen ein Traum. Auch für Sie?

Dann passen Sie bitte auf, dass das Bücher schreiben für Sie nicht zum Alptraum wird!

Es ist schier unglaublich, wie viele naive Vorstellungen »da draußen« übers Bücher schreiben kursieren. Vor allem die Rolle des Autors wird deutlich überbewertet.

Vor einiger Zeit wurde mal ein mit mir befreundeter Lektor und Ghostwriter von einem jungen Mann angerufen. Mit Bücher schreiben kannte der sich nicht aus. Aber er hatte auf einer Bahnfahrt die Bekanntschaft eines ehemaligen Zuhälters gemacht. Der Ex-Lude versorgte seinen jungen Zuhörer stundenlang mit unglaublichen Räuberpistolen aus dem Rotlicht-Milieu. Und dieser aufregende Stoff brachte den jungen Mann auf die Idee, auf Basis dieser tolldreisten Geschichten lukrative Bücher schreiben zu können. Oder zur Not solche Bücher schreiben zu lassen – von dem Ghostwriter, den er kurzentschlossen anrief.

Werden Sie ein erfolgreicher Schriftsteller und schreiben Sie Ihren eigenen Bestseller

In seiner Vorstellung sah er sich wohl schon als Vorschuss-Millionär – denn das kennt man ja von Bestsellerautoren wie Stephen King, Frank Schätzing, Dan Brown oder J. K. Rowling. Was er nicht wusste: Diese zweifellos erfolgreichen Autoren sind die totale Ausnahme von einer ernüchternden  Regel. Und diese Regel beim Bücher schreiben lautet: Der Autor muss für den Druck seines Buches gefälligst selbst bezahlen!

Druckkostenbeteiligung nennt sich das listigerweise, und die kann je nach Verlag schon mal bis zu 20.000 Euro betragen. Hätten Sie das gedacht? Besagter junger Mann auch nicht. Als er von diesem Usus erfuhr, war das Telefonat sehr schnell beendet – und  ebenso wohl sein Traum vom schnellen Vorschuss-Geld durchs Bücher schreiben über die Abenteuer schmieriger Rotlicht-Größen.

Wenn Sie das Buch nicht an einen gierigen Verlag geben wollen, dann werden Sie einfach Ihr eigener Verleger - das spart Geld und Nerven

Wenn mit dieser Druckkostenbeteiligung wenigstens die Garantie verbunden wäre, dass das Buch auch ein kommerzieller Erfolg wird. Aber weit gefehlt! Die Zahl gestrandeter Debüt-Autoren ist Legion, die zu Hause auf Tausenden auf ihre Kosten gedruckter Bücher sitzen und sie nicht loswerden. Denen hat das Abenteuer namens Bücher schreiben wirtschaftlich das Genick gebrochen.

Dabei geht es auch anders: Der Ratgeber »Schreib dich reich« zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie erfolgreich Bücher schreiben und sie anschließend ebenso erfolgreich selbst verlegen. Sogar die preiswerte Produktion gebundener Ausgaben ist heute kein Problem mehr – dieser Ratgeber wird es Ihnen beweisen.

Bücher schreiben? Ja, bitte – aber ohne dabei als Autor Geld zuschießen zu müssen. »Schreib dich reich« schützt Sie vor dem Minenfeld namens deutsches Verlagswesen. Und es zeigt Ihnen, wie Sie mit dem Bücher schreiben wirklich ein üppiges, nachhaltiges Einkommen erzielen.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, 245 Seiten mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-43-6

Weitere interessante Informationen