Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Alles, was Dir widerfährt, hat einen Sinn, eine Bedeutung für dich. Betrachte Probleme heute als wichtige Lernaufgabe auf deinem Weg zum Erfolg und sei dankbar dafür.«

Schulden Tipps in der Insolvenz oder Pleite

Keine Pleite wie Anton Schlecker machen …

… und anschließend fast ohne einen einzigen Euro in der Tasche dastehen. Offiziell wenigsten! Obwohl das Vermögen einst einige Milliarden betragen hat!

Hätten sich die Schleckers doch bei ihrem Aufstieg zur landesgrößten Drogeriemarkt-Kette meinen Ratgeber »Mach Pleite und starte durch« so richtig zur Brust genommen! Einfach so, zur Vorbeugung. Dann hätten sie heute nicht nur eine mickrige Null auf dem Privatkonto, sondern gleich neun – NACH der Eins, wohlgemerkt. Nur so wird eine Milliarde draus …

Ich bin gespannt, ob die Schleckers die Kurve noch mal kriegen. Denn pleite sein ist ein vorübergehender Zustand, Armut gegen eine Geisteshaltung! Das kann keiner besser bestätigen als ich. Ich habe zwar kein Drogerie-Imperium vor die Wand gefahren, mich aber dennoch von 2,36 Millionen Euro Schulden befreien müssen. Und das völlig allein!

Natürlich war das für mich kein leichter Weg. Der Anfang ist bekanntlich immer die schwerste Wegstrecke, und gerade da fehlte mir das Wissen, über das ich heute verfüge.

Ich rede und telefoniere viel mit Lesern meines Buches »Mach Pleite und starte durch«. Daher weiß ich, dass meine Gesprächsprtner immer große Augen bekommen, wenn sie zum ersten Mal von meinen Techniken und Methoden erfahren. Sie staunen über die Tipps und Tricks, die ihnen helfen, sich klug zu verhalten, wenn es finanziell so richtig ungemütlich wird. Vor allen Dingen erkennen sie, was Anton Schlecker offenbar übersehen hat: dass man die Weichen rechtzeitig stellen muss, um nicht ein Leben lang unter Schulden und Verbindlichkeiten zu darben.

Eine Tatsache können Sie gar nicht wichtig genug einschätzen: Sie müssen Ihre Vorkehrungsmaßnahmen getroffen haben, bevor Ihr Konto so leer ist wie die Regale in einem insolventen Schlecker-Laden. Denn wenn Sie mitten in der Pleite stecken, ist nichts so wichtig wie der Umstand, dass Sie immer über genügend finanzielle Mittel verfügen können. Sagte ich »können«? Nein – Sie MÜSSEN sogar Geld haben, damit Sie aus dem Desaster wieder herauskommen.

Natürlich stand ich am Anfang meiner Schuldenabtragungs-Phase oft auf dem Trockenen und war finanziell klamm. Doch irgendwann hatte ich das System begriffen. Ich wusste nun, wie ich trotz meiner Pleite immer genügend Geld in der Tasche behalten konnte. So konnte ich meine Schulden in Ruhe abbauen – ruhiger und gelassener jedenfals als so mancher Amateur-Pleitier.

Dieses System und diese Methoden können auch Sie nutzen. Haarklein und gut nachvollziehbar habe ich diese raffinierte Art der finanziellen Bruchlandung beschrieben: in meinem Ratgeber »Mach Pleite und starte durch«. Sie müssen diese genauestens, aber leicht verständlich beschriebenen Schritte einfach nur nachmachen.

Eine Pleite kann übrigens jeden treffen: deshalb lesen Sie dieses Buch. Ubedingt! Und zwar, bevor Ebbe in der Kasse ist und Sie dann finanziell auf dem Trockenen sitzen.

Pleite sein – ein vorübergehender Zustand

Überwinden Sie Ihre Angst vor der Pleite. Machen Sie lieber das Beste draus. Mit »Mach Pleite und starte durch«!

Beugen Sie vor, wenn Sie merken, dass sie wirtschaftlich in schwieriges Fahrwasser gelangen. Oder wenn Sie bereits auf Grund gelaufen sind und Ihren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können. Dieser machtvolle »Raus aus der Pleite-Ratgeber« hilft Ihnen, vorzubeugen. Vor der wirtschaftlichen Krise. Und auch, wenn Sie schon mittendrin stecken. Und er weist Ihnen Wege, wie sie schnell wieder auf gesundem finanziellen Fundament stehen werden.

»Mach Pleite und starte durch« wird Sie so motivieren, dass Sie jede Angst vor einer Pleite verlieren. Sie werden das Heft selber in die Hand nehmen. Sie werden die Methoden, die Techniken und das System aus diesem Ratgeber so clever nutzen, dass Ihnen die Gläubiger Ihr Hab und Gut nicht entreißen können.

Die Pleite-Spezial-Publikation »Mach Pleite und starte durch« bietet Ihnen handfesten Nutzen – Seite für Seite!

  • Sorgen Sie mit diesem Wissen zunächst dafür, dass Sie rechtlich eingerichtet sind. Damit sind Einkommen und Vermögen vor Zugriffen Dritter gesichert – und Sie können Ihren Schuldenberg wieder aus der Welt schaffen.
  • Verschaffen Sie sich innerhalb kürzester Zeit finanziell wieder Luft. Damit können Sie Ihren laufenden finanziellen Verpflichtungen nachkommen – selbst in der schwersten Krise.
  • Entdecken Sie den Weg, wie Sie geschickt mit Gläubigern und deren Erfüllungsgehilfen umgehen. Damit werden die Pfändungs- und Vollstreckung-Angriffe sofort eingestellt.
  • Nutzen Sie neue Ideen, mit denen Sie schnell zu neuen Geschäfts-Konzepten und frischem Kapital kommen. So können Sie wirtschaftlich neu durchstarten.

Dieser krisenerprobte Ratgeber »Macht Pleite und starte durch« klärt Sie über das Recht und die gesetzmäßigen Möglichkeiten auf, Ihr Geld und Ihr Vermögen vor Dritten zu sichern. Warten Sie auf keinen Fall, bis Ihnen einer Ihrer Gläubiger auf rechtlichem bzw. juristischem Wege Ihr wirtschaftliches Fundament entzieht. Bauen Sie frühzeitig vor – nicht erst, wenn es allerhöchste Eisenbahn wird.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, 243 Seiten mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-18-4

Insolvenz - Sanierung - Krise

Weitere interessante Informationen