Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Nicht allein die Renten, auch die Steuern steuern eine ungewisse Zukunft an.«

Audio-Informationen

Steuerfahndung: So verhalten Sie sich richtig!

»Raus aus den Fängen der Steuerfahndung«: So verhalten Sie sich richtig!

Damit eins klar ist: Steuern müssen sein. »Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist!«, empfahl uns schon die Bibel. Und damit sich auch jeder Deutsche brav an dieses göttliche Gebot hält, hat der Staat ein besonders perfides Kontrollorgan dafür erfunden: die Steuerfahndung.

Und die Steuerfahndung wird heute schon beim geringsten Verdacht aktiv. Es kann sich in diesen Zeiten wirklich niemand mehr sicher sein, dass die Steuer-Gestapo nicht schon morgen Früh bei ihm oder ihr brutal vor die Haustür Port und sich notfalls mit Waffengewalt Zutritt zu den Privaträumen erzwingt. Denn dieser Staat stellt seine Bürger längst schon unter Generalverdacht und schickt die Schergen der Steuerfahndung quasi ohne Unterbrechung auf Beutezug.

Vor dem ungebetenen, unangenehmen Besuch der Steuerfahndung können Sie sich also garantiert nicht schützen. Aber Sie können sich davor schützen, dass Sie die Lage durch unbedachte Handlungen und Äußerungen noch verschlimmern. Sie müssen also vorab wissen, wie Sie sich angesichts der Steuerfahndung richtig verhalten, damit Sie hinterher möglichst ungerupft wieder rauskommen.

Was Sie tun und lassen sollten, wenn Sie die Bluthunde der Steuerfahndung bei sich im Haus haben, verrät Ihnen dieser einzigartige Ratgeber mit dem Titel »Raus aus den Fängen der Steuerfahndung«. Lesen Sie dieses Buch rechtzeitig, bevor es zu spät ist. Lernen Sie vor allen Dingen die Denkweise der Steuerfahndung kennen. Denn nur einen Feind, den Sie wirklich durchschauen, können Sie auch besiegen.

Nutzen Sie das Wissen dieses einigartigen Ratgebers

Dieser Ratgeber beantwortet alle Fragen, auf die Sie eine Antwort parat haben müssen, wenn Sie die Steuerfahndung am Hals haben: Was darf die Steuerfahndung eigentlich, wenn Sie sich in Ihren vier Wänden breitgemacht hat? Welche Fangfragen wird die Steuerfahndung stellen? Kann ich mich dagegen wehren, wenn die Steuerfahndung beispielsweise Akten oder Computer beschlagnahmen will?

Eins vorweg: Die entscheidenden Minuten sind die allerersten, während denen Sie mit der Steuerfahndung ganz alleine im Haus sind. Es dauert ja seine Zeit, bis beispielsweise Ihr Anwalt bei Ihnen zuhause eingetroffen ist. In dieser Wartephase dürfen Sie auf keinen Fall Fehler machen.

Zum Schluss ein Trost: Die Steuerfahndung muss auch irgendwann mal wieder den Platz räumen. Und ab dann können Sie, der unter Beschuss genommene Steuerzahler, den Spieß radikal umdrehen und der Steuerfahndung das verbeamtete Leben sehr, sehr ungemütlich machen. Als Bürger haben Sie das Recht dazu.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-77-1

Weitere interessante Informationen