Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Die ersten Schritte sind wertlos,
wenn der Weg nicht zu Ende gegangen wird.«

So fallen sogar Mammut-Schulden zusammen wie ein Kartenhaus

Durch »Hohe Schulden-Vergleiche über dritte Personen« fallen sogar Mammut-Schulden zusammen wie ein Kartenhaus

Sie haben Schulden? Sie wollen diese Schulden loswerden? Das schaffen Sie! Dazu brauchen Sie noch nicht mal einen tollen Rechtsanwalt oder sonstigen Juristen. Kostenträchtige Schuldnerberater oder öffentliche Schuldenberatung können Sie sich ebenfalls sparen. Denn das System, wie man seine Schulden los wird, geht ganz anders. Viel einfacher. Viel preiswerter.

Mit meinem Ratgeber »Hohe Schuldenvergleiche über dritte Personen« werden Sie einen außergerichtlichen Schuldenvergleich mit hohem Schuldenerlass erzielen. Klipp und klar: Dieses exklusive Wissen ermöglicht Ihnen über einen Schuldnervergleich eine Schuldenbefreiung, die Ihre kühnsten Erwartungen übertrifft – Sie werden den größten Teil der Forderungen gegen Sie endgültig los. Ohne Insolvenzverfahren! Mit diesen Methoden und diesem System habe ich außergerichtlich für einige Betroffene Schuldenvergleiche erzielt. Resultat: Diese Menschen wurden von ihren restlichen Schulden befreit.

Befreien Sie sich von Ihren Schulden und lassen Sie diese wie ein Kartenhaus zusammen fallen

Und das Gute daran: In keinem dieser Fälle musste ein Insolvenzverfahren durchgeführt werden. Auch Sie können auf diese Art und Weise die Ursprungsforderungen Ihrer Gläubiger problemlos zusammenschmelzen – auf 20 bis höchstens 30 %! Und das über eine Einmal- oder über Ratenzahlungen zu deutlich reduzierten Bedingungen. Wenn das keine cleveren Vergleiche sind!
Die Argumente aus diesem Buch greifen selbst in »aussichtslosen« Fällen. Damit habe ich bislang noch jeden Gläubiger bewegt, auf 70 – 80 % seiner Forderungen zu verzichten. Und alle Vergleiche sind dann von den Schuldnern tatsächlich – meistens in Raten – bezahlt worden.

Dieser Ratgeber »Hohe Schuldenvergleiche über dritte Personen« zeigt Ihnen, wie Sie die Verhandlungen zum Schuldenvergleich so geschickt führen, dass Ihre Gläubiger vom allerschlimmsten Fall überzeugt sind: nämlich ohne einen Vergleich völlig leer auszugehen. Diese Überzeugungsarbeit gelingt Ihnen dank meines Ratgebers ohne große Mühe! Gemäß der Lebensweisheit »Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach« werden Ihre Gläubiger auf einen wesentlichen Teil ihrer Forderungen verzichten. Angesichts meiner Argumente sind die Gläubiger bereit, einer Schuldenreduzierung auf 25 % und weniger zuzustimmen. Nutzen Sie mit diesem ausgeschlafenen, praxisbewährten System die Vorteile des Schuldenvergleichs!

»Hohe Schulden-Vergleiche über dritte Personen« zeigt Ihnen Tricks, wie Sie auch den größten Schulden-Eisberg schmelzen lassen

Denn der außergerichtliche Schuldenvergleich bietet Ihnen einige wesentliche Vorteile gegenüber einer Insolvenz:

  • Sie ersparen sich ein zeit- und kostenaufwändiges Insolvenzverfahren
  • Ihre Schuldbefreiung tritt bei einer Einmalzahlung deutlich schneller ein: 10 – 14 Wochen statt 6 Jahre
  • Schuldbefreiung trotz Forderungen, die nicht unter die Restschuldbefreiung fallen
  • Ihr Schufa-Eintrag wird wesentlich schneller entfernt
  • Der außergerichtliche Vergleich ist diskreter: Ihre Entschuldung wird nicht offenbart
  • Sie müssen Ihre wirtschaftlichen Einkommens- und Vermögensverhältnisse nicht preisgeben
  • Er ist meistens günstiger: Sie sparen die Gerichtskosten, die zum Abschluss oft über 2.500 € und mehr betragen

Und es kommt noch besser: Wenn Sie so vorgehen, wie ich es empfehle, werden Sie keinen Betrag aufwenden oder berappen müssen, der über der Pfändungsfreigrenze liegt. Ebenso fällt die gesetzliche Restschuldbefreiung bei einem Insolvenzverfahren vollkommen weg. Unabhängig von dem Betrag, den Ihre Gläubiger über diesen Vergleich zurückbekommen. Sie müssen also nur den ausgehandelten Vergleichsraten nachkommen!

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Insider-Depesche DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-72-6

Weitere interessante Informationen