Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Ich bin zwar pleite, aber lange nicht ruiniert.«

Schulden abbauen statt bei Schulden abhauen!

Schulden abbauen statt bei Schulden abhauen! »Mach Pleite und starte durch« hilft Ihnen dabei

  • Sie wollen Schulden abbauen? Das schaffen Sie am besten, wenn Sie ganz einfach und redlich im Lande bleiben. Mal abgesehen davon, dass es gar nicht mehr möglich ist, zum Beispiel in Frankreich Schulden abbauen zu können – es ist auch gar nicht nötig!
  • Lassen Sie sich von mir zeigen, wie Sie sich beizeiten rechtlich so einrichten, dass sogar dann niemand an Ihr Einkommen und Ihr Vermögen herankommen kann, wenn Sie  gezwungen sind, Schulden abbauen zu müssen. Denn wenn Sie erst einmal einen unternehmerischen Frontal-Crash hingelegt haben, kommen automatisch sämtliche Gläubiger aus den Löchern. Jeder will dann retten, was für ihn zu retten ist. Erwarten Sie im Fall einer Pleite also keinerlei Gnade. Bereiten sich lieber auf das Schlimmste vor –  und lernen Sie, wie Sie Schulden abbauen, ohne abzuhauen!
  • Entdecken Sie in diesem Ratgeber, wie Sie nach einer Pleite innerhalb kürzester Frist finanziell wieder obenauf sind. So können Sie Ihren laufenden finanziellen Verpflichtungen jederzeit nachkommen und systematisch Schulden abbauen. Überdies finden Sie auf diesen Seiten jede Menge Ideen und Anregungen, wie Sie mit neuen Geschäftskonzepten mit voller Kraft neu durchstarten können. Ich zeige Ihnen sogar, wie Sie an das notwendige Neustart-Kapital kommen.

Amerika, du hast es besser – jedenfalls, was das Thema »Insolvent sein« angeht. Denn im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gilt es keineswegs als Schande, wenn man als Unternehmer mal auf die Nase fällt und insolvent ist. Das gehört eben dazu. Und selbstverständlich gehört es sich dabei auch, Schulden abbauen zu wollen – jedenfalls in dem Rahmen, der einem dann noch möglich ist.

Leider ist das in Deutschland ganz anders: Wenn Sie eine Pleite hingelegt haben und erst mal insolvent sind, sind Sie ein für alle Mal erledigt. Schulden abbauen? Das geht nicht mehr. Zumindest dann, wenn Sie die Pleite völlig unvorbereitet erwischt hat. Dann tun sich sämtliche Gläubiger an dem gütlich, was noch von Ihnen übrig ist. Und dann können Sie sich eigentlich gleich einsargen lassen.

Schützen Sie sich rechtzeitig vor einer drohenden Insolvenz

Beugen Sie vor! Lesen Sie diesen Ratgeber, und erkennen Sie, welche Schritte Sie rechtzeitig vor einer Pleite einleiten müssen. Denn es ist keine Schande, Pleite zu machen und insolvent zu werden – aber es ist durchaus eine Schande, sich auf eine solche Pleite nicht richtig vorbereitet zu haben und beim Thema »Schulden abbauen« den Schwanz einzuziehen.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, 243 Seiten mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-18-4

Weitere interessante Informationen