Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.«

Audio-Informationen

Nutzen Sie die Allzweck-Geheimwaffe gegen Beamte

Nutzen Sie die Allzweck-Geheimwaffe gegen Beamte - den »AntragsManager«

Mit dem »AntragsManager« spielen Sie mit bornierten Beamten ganz erfolgreich Katz und Computermaus!

  • Wehren Sie sich gegen Behördenwillkür und Irrtümer vom Amt – souverän und komfortabel.
  • Setzen Sie die Allzweck-Waffe gegen Amtsträger, Ordnungshüter und andere Staatsdiener ein: den Antrag.
  • Boxen Sie bei Auseinandersetzungen mit Ämtern und Behörden Ihren Standpunkt souverän durch – mit wenigen Mausklicks.

Der Alt-Revoluzzer Lenin hielt uns für ein Volk staatshöriger Duckmäuser: »Die Deutschen werden niemals eine Revolution machen. Dazu müssten sie ja den Rasen betreten.« Der Russe mit der Kahlschlagfrisur irrte sich in so ziemlich allem – aber da könnte er Recht haben.

Denn es ist erstaunlich, wie viel wir Bürger uns von ausgeblasenen Staatsdienern gefallen lassen. Und den mangelnden Willen zur Gegenwehr gegen Behördenwillkür und Amtsmissbrauch begleitet oft ein Standardargument: »Gegen die da oben kommen wir Bürger ja doch nicht an!« Von wegen! Ich sage nur: Antrag! Antrag! Antrag!

Dieses Programm ist Ihre Geheimwaffe gegen bockige Beamte

Ja, so ein Antrag ist bei den Beamten so beliebt wie ein Piranha-Schwarm beim Babyschwimmen. Denn ein korrekt gestellter Antrag muss von den Bewohnern in den Amtsstuben beschieden werden. Und zwar ohne Wenn und Aber. Das bereitet Mühe und Arbeit – zwei Dinge, die Beamte hassen wie die Pest.

Deshalb schwenken Staatsdiener meistens auf Ihre Seite, wenn sie erst mal mit einem Antrag genervt worden sind. Oder auch zwei oder drei oder vier… Wie aber stellt man solch einen Antrag korrekt? Ganz einfach: mit meinem PC-Programm »AntragsMananger«!

Diese praktische Anwendung für Windows habe ich eigens für uns Bürger geschrieben. Mit diesem Programm können Sie einen korrekten, wirkungsvollen Antrag mit ein paar simplen Mausklicks erstellen. Denn hier drin stecken meine jahrzehntelange Erfahrungen, die ich in Auseinandersetzungen mit Ämtern & Co. gesammelt habe.

Nutzen Sie die Vorteile des »AntragsManager« für sich

Die Vorteile des Programms auf einen Blick:

  • Es ist kinderleicht zu bedienen. Sie können mit WORD umgehen? Oder Outlook? Dann können Sie auch den »AntragsManager« bedienen. Mit diesem kleinen, genialen Programm ist es kein Hexenwerk, einen korrekten Antrag in null Komma nichts aufzusetzen. Ein paar Mausklicks – schon haben Sie die korrekte Formulierung fertig.
  • Es zeigt Wirkung. Wie schon gesagt: Für Beamte besteht die Pflicht, Anträge zu bearbeiten und zu bescheiden. So ein Antrag bringt also jede Menge unerwünschten Schwung in die Amtsstube. Deshalb wird so ein Antrag den Staatsdiener höchstwahrscheinlich dazu anregen, sich auf Sie, den Bürger, zuzubewegen. Damit er möglichst schnell wieder seine Ruhe hat.
  • Es eignet sich auch für Dienstaufsichtsbeschwerden. Sie hatten Pech und sind an einen regelrechten Widerling mit Pensionsberechtigung geraten? Dann stellen Sie doch einfach eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Die bewirkt zwar auf den ersten Blick nicht viel. Aber da solch eine Beschwerde unweigerlich bis zur Pension in der Akte des Beamten verbleibt, hat sie schon so manchem Aktenfresser die Karriere ruiniert. Und auch in diesem Bereich können Sie sich auf meinen »AntragsManager« voll und ganz verlassen. Ein paar Klicks – und der Beamte ist geliefert!
Mit diesem Programm schreiben Sie jeden wirkungsvollen Antrag wie von Zauberhand!

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Software zum Download
 (Betriebssystem Windows)

Weitere interessante Informationen