Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»In letzter Konsequenz halte ich eine vollständige Legalisierung immer noch für besser als eine vollständige Illegalisierung.«

Audio-Informationen

Mit Pressemitteilungen kostenlose Werbung machen

Tickern Sie noch ganz richtig? – Was früher über die Ticker der Nachrichtenagenturen ratterte, ist gerade im Zeitalter des World Wide Web bestens geeignet, um es in der Kasse rappeln zu lassen: die gute, alte Pressemitteilung. Clevere Off- oder Online-Shop-Betreiber, Networker und Marketing-Strategen nutzen die Macht der Internet-Presseportale schon längst, um ihre Angebote, Produkte oder Dienstleistungen bekannter zu machen, dadurch ihren Traffic zu steigern und sich letzten Endes über einen satten Mehrumsatz zu freuen.

Presseberichte, systematisch im Internet platziert, drängen klassische Werbemaßnahmen in vielen Bereichen locker aus dem Feld. Pro-Argument Nr. 1: Sie schlagen deutlich günstiger zu Buche als Anzeigen und andere Print-Werbung. Die allermeisten Presse-Portale bieten ihre Dienste nämlich kostenlos an.

Ein weiterer Vorteil: Werden Pressemitteilungen möglichst oft im Web platziert, kann das wahre Wunder in den Bereichen Page-Ranking und Suchmaschinen-Platzierung wirken.

Nur: Die meisten Menschen sind wahre Text-Allergiker haben keine Ahnung vom Abfassen professioneller Presseberichte. Wie also verfasst man so eine Mitteilung, ohne dass der durch die Fehlversuche verursachte Papierverbrauch gleich mehrere Papierkörbe füllt? Welche Formulierungen soll man tunlichst vermeiden, wenn die PR tatsächlich veröffentlicht werden soll? Und wie stellt man sie schließlich simultan in mehrere Dutzend Online-Presseportale ein, ohne dass für diese Mammutaufgabe der Jahresurlaub drauf geht (oder der Gegenwert in Euro, gezahlt an den, der diese Aufgabe übernimmt)?

Eine erstklassige Do-it-yourself-Lösung findet sich in Form von Wolfgang Rademachers „PresseManager”. Sozusagen eine „PR-Abteilung für die Westentasche”, bietet dieses schlanke Windows-Programm doch alles, was Ein-Mann-Unternehmen, Handwerksbetriebe, Webshopbesitzer und Kleinunternehmen brauchen, um die Macht der Onlinepresse aus eigener Kraft für ihren Erfolg nutzen zu können.

So liefert der „PresseManager” Mustervorlagen für wirkungsvolle Schlagzeilen und Textpassagen – mit wenigen Mausklicks. Ebenso unkompliziert lässt sich mit Hilfe des Programm des spätere Manuskripttext strukturieren und optimieren. Und zu guter Letzt nimmt der „PresseManager” dem Anwender noch viel Arbeit beim Einstellen der PRs ab: Werden die entsprechenden Optionen gewählt, steuert das Programm die wichtigsten deutschsprachigen Online-Presseportale an. Die Berichte sind dann im Handumdrehen eingestellt. Das spart Zeit und Nerven.

Kostenlos werden mit diesem Programm begleitende Crash-Kurse im PDF-Format ausgeliefert, die dem Anwender weitere wertvolle Hilfestellungen bei der anspruchsvollen Aufgabe geben, immer die richtigen Presse-Worte zu finden..

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Software zum Download
 Software auf CD-ROM


Pressemitteilungen „Erfolgspassage“

Weitere interessante Informationen