Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Bildung ist etwas,
was man ganz ohne Beeinträchtigung
durch den Schuluntericht erwerben muß«

Faxen wirkt wahre Wunder für Sie!

»Die Macht des Telefax« wirkt wahre Wunder für Sie!

Entdecken Sie die Macht des Telefax! Setzen Sie die Geheimwaffe unter den Kommunikationsmitteln ein! Ein Kommunikationsmittel, das schon seit Jahrzehnten in Gebrauch ist, das aber völlig zu Unrecht in dem Ruf steht, unmodern oder unwirksam geworden zu sein. Ganz im Gegenteil! Das richtige Fax zur richtigen Zeit, gesendet an die richtigen Adressaten – das kann wahre Wunder wirken!

Unter all den schönen und bewährten Wegen, mit Menschen, die gerade nicht in unserer räumlichen Nähe sind, in Kontakt zu treten, fristet das Telefax im öffentlichen Bewusstsein nur noch ein Schattendasein. Die E-Mail, so scheint es, ist für so ziemlich alle Kommunikationsaufgaben das Mittel der Wahl. Dabei hat gerade die Elektropost handfeste Nachteile: viele Mails gehen einfach verloren oder versacken im Spam Ordner. Und weil eine Mail in der Regel nur am Bildschirm gelesen wird, ist sie schon vergessen, sobald Sie weggeklickt wird. Meistens leider auch bei wirklich wichtigen Inhalten.

Das kann Ihnen bei einem Fax nicht passieren. Denn ein Fax bringt Ihr Anliegen wirklich schwarz auf weiß auf Papier rüber – ähnlich verbindlich also wie ein klassisches Schreiben. Allerdings deutlich schneller als so ein Sack Post-Brief, der mindestens einen Tag unterwegs ist. Ein Fax hingegen ist in Sekundenschnelle verschickt.

Und wo wir schon von Tempo reden: Natürlich könnten Sie Ihre Angelegenheiten auch rasch am Telefon regeln. Aber mal davon abgesehen, dass Sie da nichts Schriftliches in der Hand haben: Wie oft kommt es vor, dass Ihr Gegenüber den Hörer gar nicht abnimmt? Oder dass der Gesprächspartner keine Zeit oder keine Lust zum Telefonieren hat? Wenn Sie all diese Fehlversuche einrechnen, frisst so ein Telefonat Unmengen an Zeit. Auch das kann Ihnen mit einem Fax nicht passieren – Sie schreiben es einmal, verschicken es einmal – und haben die Angelegenheit dann aus dem Kopf. Das beschleunigt Ihren täglichen Arbeitsprozess enorm.

Und dann hat so ein Fax natürlich eine deutlich höhere Wirkung als eine flüchtige E-Mail oder ein unverbindlicher Anruf. Denn ein Fax liegt seinem Empfänger nun mal in physischer Form vor. Der Empfänger muss darauf reagieren – ob er will oder nicht.

Entdecken Sie die Macht des Telefax und nutzen Sie diese zu Ihrem persöhnlichen Vorteil

Und der geniale Ratgeber »Die Macht des Telefax« schüttet für Sie ein wahres Füllhorn an Formulierungsmöglichkeiten für Ihr ganz persönliches Wirkungs-Telefax aus. Sie werden staunen, wie einfach es ist, mithilfe von richtig formulierten Telefaxen Freund und Feind dazu zu bringen, genau das zu tun, was Sie von ihm erwarten.

Ein Telefax erspart Ihnen endlose Wartezeiten bei Ärzten. Es bringt widerspenstige Beamte in Behörden auf Trab. Es bringt schlampige Lieferanten dazu, Ihnen nicht nur in Windeseile defekte Geräte zu ersetzen, sondern Sie überdies mit kostenlosen präsenten zu überschütten. Faxe verschaffen Ihnen mehr Zeit, mehr Gelassenheit und sogar mehr Geld. Denn der Autor Wolfgang Rademacher beschreibt Ihnen in seinem Buch überdies einen genialen Trick, mit dem Sie auf durch und durch legale Weise per Fax deutschlandweit wirkungsvolle Massenwerbung verschicken können. Resultat: Ihre Umsatzkurve wird Raketengleich nach oben gehen – und das alles, weil Sie die Macht des Telefax für sich genutzt haben.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-69-6

Weitere interessante Informationen