Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Es gibt immer Rettung –
auch in der Zwangsvollstreckung«

Zwangsvollstreckung um Haaresbreite entgangen

Zwangsvollstreckung um Haaresbreite entgangen - dank »Rettung in der Zwangsvollstreckung«

Beim Finanzamt sitzen ganz scharfe Hunde. Das musste jüngst auch einer meiner Leser feststellen: Er sollte vor den Finanzbeamten die eidesstattliche Versicherung ablegen. Ich riet ihm dringend, Einspruch gegen diese Abgabe einzulegen – und ebenso Einspruch gegen die Abgabe des Vermögensverzeichnisses.

Leider aber ließ dieser Schulden-Schussel doch tatsächlich die wichtige Abgabefrist für beide Einsprüche glatt verstreichen. Völlig verzweifelt kam er anschließend zu mir angekrochen und fragte nach Rat.

Nutzen Sie die Strategien aus diesem Buch und lassen Sie es erst gar nicht soweit kommen.

Ihm blieb jetzt nur noch eine kleine Chance: Er solle zum Termin erscheinen, sagte ich ihm – aber sofort zu Beginn des Termins einen neuen Antrag stellen. Und zwar Beschwerde gegen die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, weil die Angelegenheit noch beim Finanzamt zur Entscheidung anliege.

Mit diesem Dreh hat er es dann tatsächlich geschafft, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

Lassen auch Sie sich helfen – von meinem Ratgeber »Rettung in der Zwangsvollstreckung«! Lassen Sie sich von mir Strategien und Möglichkeiten zeigen, mit denen Sie dem Zwangsvollstreckungs-Tod von der Schippe hüpfen. Notfalls noch in letzter Sekunde.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, 243 Seiten mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-34-4

Weitere interessante Informationen