Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.«

Audio-Informationen

Wenden Sie Ihre Rechte an und bringen Sie Ihre Anliegen souverän durch

Wenden Sie die Methoden aus »Nutze deine Rechte« an und bringen Sie Ihre Anliegen souverän durch

Wussten Sie, dass ein Richter schon als befangen gilt, wenn er während der Ausführungen eines Prozessbevollmächtigten gequält zur Decke guckt, die Augen schließt, aufschlägt oder verdreht oder den Mundwinkel nach unten zieht? Wenn Ihnen in einem Prozess also der Vorsitzende Richter nicht behagt, achten Sie mal genau auf seine Mimik, wenn Sie das Wort haben. Höchstwahrscheinlich ergeben sich so gute Chancen, ihn loszuwerden.

Mit etwas Ausdauer und den genialen Methoden aus diesem Ratgeber, bringen Sie Ihre Anliegen souverän durch!

Überhaupt – Sie sollten Ihre Rechten nutzen. Nicht nur vor Gericht. Sondern auch, wenn Sie sich mit Behörden oder Ämtern herumschlagen müssen. Die Frage ist nur: Welche Rechte stehen Ihnen überhaupt zu? Und wie nutzen Sie sie?

Nutzen Sie dieses einzigartige Wissen, das Ihnen kein Beamter freiwillig verraten würde

Lassen Sie sich dabei helfen – von meinem Ratgeber »Nutze deine Rechte«! Lassen Sie sich von Staatsdienern nicht unterkriegen. Leisten Sie systematisch und gekonnt Gegenwehr. Sie werden sehen: Sie haben mehr Rechte, als es hochnäsigen Beamten lieb ist. Und wenn Sie diese Rechte anwenden, können Sie jedes Anliegen souverän durchsetzen.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-75-7

Weitere interessante Informationen