Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Wer überall ist, ist nirgendwo.«

Probleme lösen, saubere SCHUFA-Auskunft, Vergleich aushandeln

Mit »Weiße Weste durch Umzug«: Probleme lösen, saubere SCHUFA-Auskunft, Vergleich aushandeln

Sie haben Schulden, stimmt. Aber haben Sie damit auch etwas verbrochen? Natürlich nicht. Und damit können Sie jederzeit für sich einen Umzug in Erwägung ziehen. Und Sie dürfen diesen Umzug natürlich auch realisieren.

Das ist wieder mal so ein Punkt, den viele Schuldner zunächst gar nicht glauben können. Ein Umzug soll Ihnen in Ihrer Lage erlaubt sein? Aber sicher doch! Wohin es Sie auch ziehen mag – ziehen Sie Ihren Umzug durch. Und sicher, man kann über die EU wirklich ziemlich viel Schlechtes sagen. Zumindest in einem Punkt aber erweist Sie sich für jeden Schuldner als wahrer Glücksfall: Als EU-Einwohner genießen Sie europaweite Freizügigkeit und Niederlassungsfreiheit. Sie können also nicht nur innerhalb Deutschlands frei umziehen. Nein, ein Umzug ist für Sie in ganz Europa rechtlich überhaupt kein Problem.

Dank diesem Ratgeber lösen Sie Probleme im Handumdrehen und handeln clevere Vergleiche aus!

Beispielsweise könnten Sie ja mal ausprobieren, wie es sich in Rumänien lebt. So nach dem Motto: »Ab in die Karpaten!« Nicht nur dort, sondern in so ziemlich allen anderen Landesteilen dürfte es um die kommunikative Infrastruktur nicht ganz so gut bestellt sein über uns in Deutschland. Das ist schade. Vor allem für Ihre Gläubiger. Denn sollten die überhaupt jemals von Ihrem Umzug erfahren (was sehr unwahrscheinlich ist), dann dürfte sogar ein simpler Brief dort Wochen brauchen, bis er Sie erreicht. Und jede andere Zwangsvollstreckungsmaßnahmen gegen Sie durfte dort, im Heimatland des Grafen Dracula, bis ans Ende aller Tage im Status eines unbeweglichen Untoten verharren.

Wie gesagt: Falls Ihre Gläubiger überhaupt darauf kommen, wohin Sie Ihr Umzug geführt hat. Denn bei der Abmeldung von Ihrem aktuellen Wohnsitz müssen Sie Ihr neues Domizil natürlich nicht angeben. Die Behörden verlassen sich darauf, dass ihre Amtskollegen am Ihrem neuen Wohnort Sie über das Ziel Ihres Umzuges von sich aus informieren. Aber das klappt natürlich nicht immer.

Sie merken schon: so ein Umzug bringt Sie rasch aus der Schusslinie Ihrer Gläubiger. Und das noch alles auf dem Boden von Recht und Gesetz!

Besorgen Sie sich eine saubere SCHUFA-Auskunft

Machen Sie also die Fliege, wenn Ihnen Gläubiger mit allerhand Zwangsvollstreckungsmaßnahmen drohen oder bereits zusetzen. Der Umzug ist ein völlig legales Gegenmittel. Und er versetzt Sie in die Lage, sich aus einer gesicherten, getarnten Position heraus mit Ihren Widersachern zu vergleichen.

Allerdings gibt es vor Ihrem Umzug so einiges zu bedenken. Wie zum Beispiel erfahren Sie nach Ihrem Umzug, was Ihre Gläubiger sonst noch so alles gegen Sie im Schilde führen? Und wie können Sie Ihre geschäftlichen Aktivitäten aufrechterhalten, auch wenn Sie gar nicht mehr am alten Wirkungsort zu finden sind?

Diese und andere Fragen beantwortet Ihnen Erfolgsautor Wolfgang Rademacher in seinem kongenialen Ratgeber »Weiße Weste durch Umzug«. Mit diesem vollständigen Strategieleitfaden
bringen Sie sich rasch und sicher aus dem Kreuzfeuer privater und staatlicher Gläubiger und Ihrer Helfer. Dieses Gegenmittel namens Umzug funktioniert immer. Sogar dann, wenn Ihnen die nächste Zwangsvollstreckungsmaßnahme schon morgen ins Haus stehen sollte.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-94-8

Weitere interessante Informationen