Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Schulden: ein genialer Ersatz für die Kette und Peitsche des Sklaventreibers.«

Audio-Informationen

Kaufe doch deine Schulden - so wie es die Banken vormachen

Kaufe doch deine Schulden - so wie es Banken und Kreditinstitute vormachen

Banken, Sparkassen und Kreditinstitute machen es! Versicherungen machen es! Große Gesellschaften und Unternehmen machen es! Sie verkaufen ihre Not leidenden Kredite an Geld-Eintreiber. Die nennen sich dann verharmlosend »Forderungsmanagement« oder »Factoring-Bank«.

Die vielen Kunden, die ihre Kredite nicht zurückzahlen können, werden zu Paketen zusammengefasst. Und paketweise wechseln die Schuldenforderungen dann ihre Besitzer. Der Kaufpreis dieser »Pakete« liegt allerdings deutlich niedriger als die Summe der Schulden, die in diesen Paketen steckt. Dass sie für einen Bruchteil der Schuldensumme verramscht werden, ist vielen redlichen Schuldnern gar nicht bewusst. Sie werden dann von den neuen Forderungsbesitzern rasant über den Tisch gezogen und finanziell ausgepresst wie die Zitronen.

Werden Sie zu Ihrem eigenen Gläubiger, indem Sie so wie Banken Ihre Schulden selber aufkaufen

Doch wenn andere Ihre Schulden kaufen können, warum kaufen Sie dann Ihre Schulden nicht selber auf? Wäre doch toll, wenn Sie für knapp 5 bis 15 % Zahlungsaufwand Ihre Gesamtverschuldung zu 100 % kaufen könnten – einschließlich Nebenkosten wie Zinsen, Vollstreckungskosten usw. Sie sparen mit diesem cleveren System Ausgaben in Höhe von 85 bis 95 %. Für dieses Geld muss eine alte Frau lange stricken.

Mit dieser genialen Methode können Sie sogar Immobilien retten, die sich schon in der Zwangsversteigerung befinden. Sie bleiben Ihr Eigentum, indem Sie sie zum Schnäppchenpreis selber kaufen – natürlich unerkannt, versteht sich. Damit lassen Sie zugleich die hohen Nebenkosten unter den Tisch fallen, die sich durch das rechtliche Procedere der Zwangsvollstreckung ansammeln. Und das Geniale daran: Wenn Sie beim Versteigerungstermin Ihre eigene Immobilie ersteigern wollen, fällt für Sie eine Zwangsversteigerungsgebühr an. Die fällt komplett weg, wenn Sie Ihre Schulden einfach zurückkaufen,  bevor es zum Versteigerungstermin kommt.

Der Ratgeber »Kaufe doch Deine Schulden« zeigt Ihnen einen genialen Weg, Ihre Schulden zu kaufen

Schulden aufkaufen ist gar nicht so schwer. Das kann fast jeder – bestimmt auch Sie! Entdecken Sie diesen höchst raffinierten Weg, wie Sie Ihre drückenden Schulden eigenhändig kaufen können – zu einem Bruchteil der eigentlichen Schuldensumme. Wie Sie das hinkriegen, ohne dass Ihr Gläubiger Lunte riecht, das habe ich in meinem Ratgeber »Kaufe doch Deine Schulden« zum leichten Nachmachen erklärt.

 

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-74-0

Raus aus den Schulden | Raus aus den Schulden wie bei RTL | Endlich Schuldenfrei | Schuldentilgung ohne Schuldenberatung | Schulden abbauen ohne Schuldnerberatung

Weitere interessante Informationen