Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Deine unzufriedensten Kunden sind deine größe Lernquelle.«

Audio-Informationen

Geldverdienen für Alleinerziehende

Sie brauchte nur 100 bis 200 Euro mehr im Monat – und nahm am Ende viel mehr ein!

... und was eine gestresste, allein erziehende Mutter mit Leichtigkeit, aber ganz ohne Eigenmittel geschafft hat, das schaffen Sie auch!

Geldsorgen machten Claudia Gärtner und ihren beiden 2 Töchtern (6 und 12 Jahre) das Leben zur Hölle. Die monatlichen Kosten wuchsen der allein erziehenden Mutter schier über den Kopf. Händeringend suchte sie nach einer Halbtagsstelle, um ihren finanziellen Untergang zu vermeiden. Dabei fehlte ihr eigentlich nicht viel: „Wenn ich doch nur 100 bis 200 Euro im Monat dazu verdienen könnte ...”, grübelte Claudia Gärtner verzweifelt.

Sie brauchte einen Nebenjob! Grimmig schrieb sich ihre Finger an Bewerbungen wund. Ergebnis: Absagen, Absagen, Absagen ... oder überhaupt keine Antwort. Claudia Gärtner hatte bereits jeden Lebensmut verloren und sah das Schlimmste auf sich zukommen. Als sie schon an ihrer Verzweiflung zu ersticken drohte, fiel ihr gerade noch rechtzeitig das Buch „Geldsegen auf Bestellung“ in die Hände. Ein Segen! In der Tat. Denn auf diesen Seiten fand Claudia Gärtner endlich Verdienstmöglichkeiten, die sie ohne großen Aufwand sofort umsetzen konnte. Arbeiten mit dem Computer, per Internet ... aber auch viele andere Jobs, für die man keinen „Rechen-Knecht” braucht.

Beherzt griff sie einen der vielen Tipps auf und setzte ihn konsequent um. Das war ja wirklich ganz leicht! Und sie konnte den Job von zu Hause aus machen! Dazu reichten ihr tatsächlich ihr alter PC und eine Ecke ihrer Wohnung.

Welche Aufgabe das war? Für einen zeitknappen Einzelunternehmer schrieb Sie dessen Rechnungen. Und versendete gleichzeitig die bestellten Artikel. Das war schon alles.

Aber bekam sie auf diese Weise die ersehnten 200 Euro im Monat überhaupt zusammen? Nein – Claudia Gärtner verdiente viel, viel mehr! Nach einer kurzen Anlaufzeit (so etwa zwei bis drei Monate) sprudelten Monat für Monat schon bis zu 500 Euro in ihre ehemals magere Haushaltskasse. Und das ohne großen Kostenaufwand. Die Arbeit konnte sie sich so einteilen, dass dabei auch Kinder und Haushalt nicht zu kurz kamen.

„Das Tolle an dem Buch ist, dass es keine falschen Versprechen von märchenhaft hohen Einkommen macht“, lobt Claudia Gärtner heute. „Sondern solide, praktische und lebensnahe Verdienstmöglichkeiten für jedermann vorstellt! - Ich hätte nie gedacht, dass es so einfach ist, meine Haushaltskasse aufzubessern“, sagt sie – und strahlt dabei übers ganze Gesicht.

  • Fehlen Ihnen auch monatlich ein paar Euros?
  • Möchten Sie Ihre Haushaltskasse mit kleinen zusätzlichen Aufgaben aufbessern?
  • Oder wissen Sie von Freunden und Bekannten, die verzweifelt nach ebenso einfachen Verdienstmöglichkeiten suchen?

Dann kaufen Sie sich dieses Buch. Eine lohnendere Investition können Sie kaum machen. Versprochen: Dieser Praxis-Ratgeber öffnetet Ihnen die Augen für ganz neue Verdienstmöglichkeiten.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, 243 Seiten mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-36-8



Geldverdienen-von-zuhause-aus | Einfach Geld verdienen

Weitere interessante Informationen