Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Geld ist die einzige Sprache,
die alle verstehen«

Geld oder Kapital beschaffen

Geld beschaffen ohne SCHUFA!

Geld beschaffen heißt zunächst mal: Know-how beschaffen!

Immer wieder telefoniere ich mit meinen treuen Lesern. Vielen steht finanziell das Wasser bis zum Hals. Und natürlich haben sie kein Geld, um ihre wirtschaftliche Misere aus der Welt zu schaffen.

Wissen Sie, liebe Leser dieses Newsletters: Ich kenne solche Phasen gut. Ich musste einen immensen Schuldenberg von 2,36 Millionen Euro bewältigen. Mein Kopf qualmte Tag und Nacht: Wie konnte ich genügend Geld beschaffen, um dieses Schulden-Fukushima zu entschärfen? Ich wäre froh gewesen, wenn mir die heutigen Erkenntnisse schon damals zur Verfügung gestanden hätten. Ich musste ja meine Schulden loswerden. Dazu brauchte ich ständig pfiffige Anregungen, wie ich mir Geld beschaffen und so meine Raten pünktlich bedienen konnte. Banken & Co. konnte ich dabei vergessen – denn meine SCHUFA-Auskunft war zu jener Zeit so rabenschwarz wie die Weste des Teufels!

Doch finanziell konnte ich mich immer wieder freischwimmen. Ich habe nämlich außergewöhnliche Wege beschritten, um mir das nötige Geld zu beschaffen. Ganz wichtige Bausteine bildeten dabei die Methoden und das System aus meinem Buch »Geld beschaffen und verdienen mit Lizenzen«. Alleine auf diese Weise konnte ich mich zum Beispiel mit einer Bank vergleichen: Bei der hatte ich knapp 1,3 Millionen € Schulden. Der Vergleich, den ich durchsetzen konnte: knapp 25.000 €. Und die konnte ich über zwei Jahre zurückzahlen, in tragbaren Monatsraten.

Das Grandiose daran: Diese rund 1.000 Euro monatlich haben ganz andere Leute für mich aufgebracht! So konnte ich Geld beschaffen und schließlich die Vollstreckungstitel in meinen Akten als erledigt abheften – dank des Wissens aus »Geld beschaffen und verdienen mit Lizenzen«.

Sie haben Geldprobleme? Sie jammern über zu geringe Geldeinnahmen? Dann kann ich Ihnen nur empfehlen: Legen Sie sich das Buch »Geld beschaffen und verdienen mit Lizenzen« zu. Schnellstens! Dann bekommen Sie Ihre finanziellen Herausforderungen in den Griff. Auch Sie werden Anregungen finden, wie Sie Geld beschaffen und die Kasse füllen können.

Greifen Sie zu: Geld zu beschaffen bringt ja auch Bares rein!

Besorgen Sie sich viel Geld. Oder verdienen Sie viel davon. Jederzeit. An jedem Ort. Auch bei mieser Schufa. Ganz einfach über Lizenzen!

Über Lizenzen Geld zu verdienen ist die eine Sache – sich mit Lizenzen Geld zu beschaffen eine andere. Wenn Sie nicht so richtig wissen, wie Sie Ihre Projekte finanzieren sollen, ist der einfachste Weg: Seien Sie clever, und vergeben Sie eine Lizenz.

Mein Ratgeber »Geld beschaffen oder verdienen über Lizenzen« zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie in jedem Fall besten Profit herausziehen können. Und das Gute daran: Auch Sie, als ganz normaler Mitmensch, können das Instrument »Lizenz« zum Finanzieren oder Verdienen nutzen.

Der Finanz-Ratgeber »Geld beschaffen oder verdienen mit Lizenzen« ist jeden Cent seines Preises wert!

  • Hier erfahren Sie, wie Sie mit Produkten anderer über Lizenzen das Urheberrecht kaufen können. Verkaufen Sie z. B. die Werke von Buchautoren mit gutem Profit.
  • Entdecken Sie, dass Sie mit 10 % Lizenzgebühren 90 % Ertrag erzielen können. Dabei verdient der Lizenzgeber bestens mit.
  • Profitieren Sie davon, dass Sie mit Lizenz-Geldern eigene Projekte oder Entwicklungen raffiniert finanzieren können. Ich kenne einen Lizenzspezialisten, der sein Speiseöl-Lager in Spanien mit über 5 Millionen € zum Reifen des Öls über Lizenzen finanziert hat.
  • Lernen Sie, wie Sie mit Lizenzen selber handeln können. Dabei beschaffen Sie das Geld über Investoren und geben es an Firmen weiter, die in Ihren Betrieb oder in spezielle Produkten investieren. Sie verdienen an Zins- und an Provisions-Gewinnen.
  • Erkunden Sie die besten Beispiele für Lizenz-Geschäfte oder Franchise. Denken Sie nur mal an IKEA, McDonald's, Lizenzspieler der Fußball-Bundesliga, Lizenzen für Film- und Musikrechte und viele andere Möglichkeiten.

Vom »Licensing« profitieren in der Regel beide Seiten: Der Lizenznehmer erhält mit einer starken bekannten Marke im Portfolio Zugang zu neuen Vertriebswegen. So werden seine Kompetenzen als Produzent unterstrichen. Für die Markeninhaber ist dies eine gute Möglichkeit, über das Kerngeschäft hinaus Umsätze mit Lizenzeinnahmen zu generieren. Ohne hohes Risiko – und ohne eigene Verkaufsanstrengungen.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-71-9

Weitere interessante Informationen