Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

»Wer überall ist, ist nirgendwo.«

Füllen Sie mit einem einfachem Umzug Ihre Kasse auf

Füllen Sie mit »Weiße Weste durch Umzug« Ihre Kasse auf

»Weiße Weste durch Umzug«: So kratzen Sie legal die Kurve!

  • Drohen Ihnen existenzgefährdende Insolvenzverfahren oder ähnlicher Stunk? Einen Umzug kann Ihnen selbst jetzt niemand verbieten! Sagen Sie auf diese Weise jedem Gläubiger: »Ich bin dann mal weg!«
  • Sie brauchen einen echten deutschen Ausweis? Haben in unserem Land aber keinen festen Wohnsitz? Macht nichts! Hier erfahren Sie, wie Sie dennoch an die begehrte Plastikkarte kommen! Ohne krumme Touren!
  • Nutzen Sie das neue deutsche Meldegesetz, um aus dem Fadenkreuz jedes Gläubigers zu verschwinden. Verschanzen Sie sich hinter einer völlig legalen Deckung! Treiben Sie Ihre Widersacher in die Verzweiflung – und handeln Sie dadurch günstige Vergleiche aus!

Was den Großen recht ist, sollte Ihnen als »Kleiner« billig sein. Wenn sich also Nokia, Mercedes & Co. unbehelligt abseilen können, wenn ihnen durch Finanzbehörden Ungemach droht – dann dürfen Sie das auch. Denn ein Umzug ist Ihnen als EU-Bürger jederzeit erlaubt. Einer der wenigen wirklichen Vorteile dieses Brüsseler Molochs ist, dass Sie im gesamten EU-Raum Ihren Erstwohnsitz nehmen können – und bei der Abmeldung überhaupt nicht angeben müssen, wohin es Sie zieht. Selbst dann nicht, wenn Sie so viele Schulden auf dem Buckel haben wie Igel Stacheln hat. Glück für Sie – Pech für Ihre Gläubiger.

Ein Umzug erspart Ihnen Stress und kann Ihnen eine Menge Geld einbringen

Also, ein Umzug ohne Angabe der neuen Adresse ist völlig legal, unabhängig davon, wie hoch Ihr Schuldenstand gerade ist. Aber: So ein Umzug muss gut vorbereitet sein, damit Sie nicht plötzlich von allem Nützlichen abgeschnitten sind, die Ihre bisherige Heimstatt Ihnen bieten konnte. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie sich gekonnt auf Französisch verabschieden. Ohne zugleich alles aufgeben zu müssen, was Ihre wirtschaftliche Zukunft sichert. Lassen Sie sich Schritt für Schritt, leicht verständlich und nachvollziehbar zeigen, wie Sie Ihren Umzug professionell in die Wege leiten…

1. Nutzen Sie die Niederlassungsfreiheit innerhalb der gesamten (!) EU für Ihren Umzug! Ihre Gläubiger geht Ihre neue Adresse einen feuchten Kehricht an. Ebenso wenig Ihr bisheriges Einwohnermeldeamt, Finanzgerichte und Gerichtsvollzieher.

2. Ein Umzug macht Ihnen zu viel Mühe? Aber Sie möchten dennoch so tun, als seien Sie gar nicht mehr da? Geht! Sogar mit einem Personalausweis, der keine nachvollziehbare Adresse bekundet, aber dennoch ein vollkommen rechtsgültiges Dokument ist. Lassen Sie sich zeigen, wie Sie dieses legale Husarenstück hinbekommen!

3. Verschaffen Sie sich Zeit und Luft durch einen Umzug ohne Neuadressangabe. Nehmen Sie mit Ihrem Gläubiger Kontakt auf, ohne Angst haben zu müssen, gleich in die Pfanne gehauen zu werden. Sogar dem schier allmächtigen Finanzamt sind nach Ihrem »Umzug gen Unbekannt« die Hände gebunden.

»Weiße Weste durch Umzug« liefert alle wichtigen Insider-Tipps, damit sich der Umzug finanziell lohnt

Im Vorfeld eines Umzugs müssen Sie einiges beachten. Mein Ratgeber lässt da keine Frage offen. Resultat: Unter anderem werden Sie trotz fehlender Zustelladresse immer darüber informiert sein, was sich in Ihrer Angelegenheit so tut. Auf CD-ROM oder im Download-Paket finden Sie alle Werkzeuge, die im Buch Erwähnung finden. So können Sie gleich damit anfangen, Ihren Umzug einzuleiten und Ihren akuten Schwierigkeiten Lebwohl zu sagen.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-94-8

Weitere interessante Informationen